Die meisten Babys wollen im ersten Lebensjahr und darüber hinaus viel getragen werden. Tragehilfen und Tragetücher stellen in dieser Lebensphase eine große Erleichterung für die Eltern dar, denn auch ein kleines Baby wird nach einiger Zeit auf dem Arm wirklich schwer. Ein gutes Tragesystem erleichtert uns daher den Alltag, macht uns unabhängiger und wir haben endlich wieder beide Hände frei.

Das Ziel des Workshops ist es, die theoretischen Grundlagen der gesunden Babytragens zu vermitteln, einen Überblick über die am Markt erhältlichen Tragesysteme zu bieten und die jeweiligen Vor- und Nachteile zu vermitteln.

Inhalt:

Theoretischer Hintergrund zum gesunden Babytragen:

+ Vorteile des Babytragens für den Tragenden und das Kind
+ die 4 Grundvoraussetzungen für gesundes Babytragen
+ Anhaltspunkte woran du eine gute, ergonomische Tragehilfe erkennst
 

Praktische Teil:
+ Überblick über gängige Tragesysteme (Tragetuch, Ring Sling, diverse Tragehilfen)
+ Begutachtung und Einschätzung verschiedener Tragehilfen
+ Bindeweisen mit den Tragetuch, die ab Geburt geeignet sind
 

Außerdem:
+ räumen wir mit Vorurteilen, Unsicherheiten und Ammenmärchen rund ums Babytragen auf
+ Tipps rund um den Kauf von Tragetüchern und Tragehilfen und deren Verwendung im Alltag
+ Handout mit allen wichtigen Infos aus dem Workshop zum Nachlesen.

 

Der Workshop ist kein Ersatz für eine individuelle Einzelberatung!

Eine solche kann im Anschluss an den Workshop vereinbart werden oder aber, je nach Interesse der Teilnehmerinnen ein weiterer spezifischerer Workshop in der Kleingruppe geplant werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Steinbauer